Am Nikolaustag durfte die Klasse 6b die Kläranlage am Martinshof in Simonswald besichtigen. Sie wurde von den beiden Klärwärtern Herr Hug und Herr Stratz herzlich empfangen und herumgeführt. Dabei konnten die Schülerinnen und Schüler die Inhalte, die sie im Fach BN bei ihrer Lehrerin Frau Beck gelernt haben, in der Realität beobachten und noch einige Dinge dazulernen. Besonders eindrücklich war für die Klasse, welche Stoffe und Gegenstände sich im Abwasser befinden und die Bilder eines Tauchers, der vor einigen Jahren Reparaturen in einem Tank voller Klärschlamm durchführte – ohne dabei etwas zu sehen! Wir danken Herrn Hug und Herrn Stratz für den gelungenen und interessanten Unterrichtsgang.