Mein Name ist Nadine Hundertpfund und ich bin seit dem Schuljahr 2020/21 als Schulsozialarbeiterin und an der Realschule in Kollnau tätig.
Die Schulsozialarbeit ist ein fester Bestandteil der Jugendhilfe und hat folgende Kernaufgaben:

  • Einzelfallhilfe und Beratung in individuellen Problemsituationen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte, Arbeit mit Schulklassen
  • Inner- und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
  • Leitung der Ganztagesbetreuung

Wie kann die Schulsozialarbeit helfen?

Für die Schüler*innen:

Ich nehme mir Zeit für Gespräche mit den Schülern und möchte Ansprechpartnerin und Vertrauensperson sein. Bei Konflikten mit Mitschülern, Problemen in der Familie, mit Freunden oder egal was ansteht: Ich habe immer ein offenes Ohr für die Schüler. Die offene Tür meines Büros im Neubau der Realschule bietet die Möglichkeit bei zwanglosen Gesprächen Probleme anzusprechen und ggf. Termine für individuelle Einzelberatungen zu vereinbaren.

Für die Eltern:

Ebenso möchte ich eine Ansprechpartnerin für die Eltern sein. Ich versuche bei schulischen oder privaten Problemen zu unterstützen, in Erziehungsfragen zur Seite zu stehen und gegebenenfalls an andere Hilfsangebote zu vermitteln.

Für die Lehrer*innen:

Den Lehrkräften möchte ich beratend und unterstützend zur Seite stehen, sodass den Kindern eine bestmögliche Entwicklung und Bildung ermöglicht werden kann.

WICHTIG: die Beratungen und Gespräche finden selbstverständlich freiwillig und vor allem unter Verschwiegenheit statt, d.h. alle Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt, da ich als Schulsozialarbeiterin der Schweigepflicht unterliege.

Ihre Ansprechpartnerin:

Nadine Hundertpfund
Erzieherin und Sozialarbeiterin B.A.

Telefon: 07681 47 45 8922
Mobil: 0162 2884182
E-Mail: img

Sprechzeiten:

Mo-Do: 9:00 – 12:30 Uhr
Freitag: 9:00 – 12:00 Uhr