Am Freitagnachmittag, den 14. Februar 2020, gewährte die Realschule Kollnau zukünftigen Fünftklässlern und ihren Eltern Einblicke in das Schulleben und in ihr vielfältiges Angebot.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung konnten die Besucher erleben, welche Begeisterungsfähigkeit in den Schülern und Lehrern der Realschule Kollnau steckt:

Die Kinder und ihre Familien wurden von der Schulband „Kickstart“ und den Schülerinnen und Schülern der Klasse 6c musikalisch begrüßt. Unter der Leitung von Musiklehrer Jochen Hank stellten sie ihr Können so eindrucksvoll unter Beweis, dass der Funke auf die zahlreichen Besucher sofort übersprang.

Danach wurden die Grundschülerinnen und Grundschüler in Gruppen eingeteilt und von Neuntklässlern durch durch die einzelnen Stationen und Fachangebote geführt.

Während die Schulleiter Eckart Pfatteicher und Thomas Lamp die Eltern über das breite Angebot und das besondere Profil der Realschule informierten, hatten die Viertklässler die Möglichkeit, unterschiedliche Fächer, Lehrer und Fachräume kennenzulernen.

In den Naturwissenschaften (Chemie, Biologie und Physik) konnten spannende Experimente durchgeführt werden, es gab Schnupperunterricht in den Fächern Englisch, Informatik und im Individuellen Lernen. Im Technikraum bauten die Kinder unter fachkundiger Anleitung einen Holzkreisel und im Fach Alltagskultur, Ernährung, Soziales (AES) konnte man sich in der Schulküche einen leckeren Smoothie mixen.

Die Sportlehrer hatte in der Turnhalle der Realschule einen Bewegungsparcours aufgebaut: Dort konnten jüngere Geschwisterkinder ihre Geschicklichkeit und ihr sportliches Können austesten.

Verschiedene Informationsstände gaben Auskunft über die vielfältigen Angebote der Schule, beispielsweise den Englandaustausch mit Worthing: Der beliebte Austausch wird mit Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 durchgeführt. Über andere Hightlights, wie die Studienfahrt nach Paris oder den Besuch von Straßburg, stand das Fach Französisch den interessierten Besuchern Rede und Antwort. Des Weiteren gab es die Möglichkeit, sich an Stellwänden über Streitschlichter, Schulsanitätsdienst oder Schulsozialarbeit zu informieren.

In der Mensa lud der Förderverein der Realschule, unterstützt von Schülern der achten Klasse, zu Kaffee und Kuchen ein. Dort ließ man den gelungenen Nachmittag kulinarisch ausklingen.

Die Anmeldung für die neuen Fünftklassler ist am Mittwoch, 11.03. und am Donnerstag, 12.03. jeweils von 8:00 -12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr. Terminvereinbarungen zur Vermeidung von Wartezeiten können unter der Telefonnummer 07681 4745890 vereinbart werden.